Junker - Klaiber Duo

order



Manfred Junker: Guitars
German Klaiber: Bass

 

... meeting Mr. Rodgers

 

Der Gitarrist Manfred Junker und German Klaiber am Kontrabass präsentieren die Musik von Richard Rodgers & Lorenz Hart, einem der bekanntesten und produktivsten Songwriter-Duos der Jazzgeschichte überhaupt.
Junker und Klaiber, die im Manfred Junker Quartett sich schon einmal mit einem grossen Namen (Cole Porter) auseinandergesetzt haben, zeigen nun im Duo das lebendige musikalische Vermächtnis des Komponisten Richard Rodgers - Stücke wie „Bewitched“, „The lady is a tramp“ oder „Have you met Miss Jones?“ kennt jeder, doch wie diese Standards mit Gitarre und Kontrabass klingen können, wird für viele Zuhörer neu sein.


Das über viele gemeinsame Konzerte sich gebildete „blinde“ Verständnis zwischen Manfred Junker und German Klaiber zahlt sich in dieser leisen und intimen Besetzung besonders aus!

 

manfredjunker.com
germanklaiber.de

 


 
order

Manfred Junker: Guitars
German Klaiber: Bass

 

eternally
Music by Charlie Chaplin

 

... Schon in “Now That It‘s Ended“ dürfen wir Manfreds, für solch eine Mikro-Besetzung unerlässliches reiches akkordisches Spiel und German als einen Meister des gestrichen gespielten Themas bewundern. Die “Mandolin Serenade“ bietet ein gitarristisch schwieriges Thema in hohen Lagen, und das reine Singlenote-Spiel bleibt dem Solo vorbehalten. Auch das vertraute “Sing a Song“ fasziniert durch seine Delikatesse, seine Behutsamkeit und das völlige Fehlen jeglicher Arroganz des Heute gegenüber dem Gestern. Auch in “Falling Star“ streicht German das Thema und macht es zu “seinem“ Stück. In Manfreds Solo demonstrieren beide, wie man aus wenig viel machen und mit nur zwei Saiteninstrumenten verblüffende orchestrale Fülle schaffen kann. Auf “Without You“ erstaunt Junker auf der Archtop mit Fingerstyle, der genau so auch auf einer klassischen Konzertgitarre hätte gespielt werden können. “Beautiful, Wonderful Eyes“ kommt leicht exotisch, dank des raffinierten Spiels über offenen Saiten.


Auszug aus den LinerNotes von Alexander Schmitz

(Alexander Schmitz ist Autor mehrerer Bücher zum Thema “Gitarre“ und unterstreicht durch seine CD-Rezensionen in diversen Fachzeitschriften und unter www.schmitz-net.info seine exzellente Kenntnis der Szene).